Schallpegelmessung

Schallpegelmessung Haspa Marathon Hamburg 2015

Ederhof Audioproduction SchallpegelmessungEderhof Audioproduction führt in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Werner Genest und Partner die Einpegelungsmessung gemäß BImSchG §29b im Start-Ziel-Bereich des Haspa Marathon Hamburg 2015 durch.

Bei Großveranstaltungen, wie dem Haspa Marathon Hamburg, wird es laut. Und da es in Ballungsgebieten konkurrierende Interessen gibt, muss der Schalldruckpegel einer solchen Veranstaltung auf ein erträgliches Maß reduziert werden.

Damit der Veranstalter in der Lage ist, die Bestimmungen der Behörde einhalten zu können, führt Ederhof Audioproduction in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Ingenieurbüro Werner Genest und Partner die Schallpegelmessung für den diesjährigen Haspa Marathon Hamburg durch.

 


 

Schallpegelmessung nach DIN 15905-5 und TA Lärm

Ederhof Audioproduction SchallpegelmessungDipl. Ing. Andreas Ederhof führt die Schallpegelmessungen mit dem Industriestandard dBmess 2009 durch

In letzter Zeit sind die Richtlinien für eine Schallpegelbegrenzung von Veranstaltungen aller Art deutlich verschärft worden. Betreiber und Veranstalter laufen bei Unkenntnis der aktuellen Gesetzeslage in die Gefahr, gerichtlich durchgesetzte Schadensersatzansprüche bedienen zu müssen. Gemäß der DIN 15905-5 müssen Veranstaltungen, bei denen ein Lautstärkepegel von mehr als 85dB(A) zu erwarten ist, durch eine Lautstärkemessung überwacht und
protokolliert werden. Ederhof Audioproduction führt entsprechend DIN 15905-5 sowie TA Lärm Schallpegelmessungen durch, die bei späteren Auseinandersetzungen als Nachweis dienen, dass Veranstalter und Betreiber ihre Verkehrssicherungspflicht ernst genommen haben.

 


 

Ederhof Audioproduction SchallpegelmessungFür die Ermittlung von Schallpegelwerten wird alternativ der Pegelmesser Brüel & Kjaer 2250 herangezogen.
Sofern keine Schallpegel-Messung durchgeführt wurde, kommt bei einem Gerichtsverfahren dem Kläger zugute, dass sich die Beweislast umdreht.
Ederhof Audioproduction führt die Schallpegelmessung mit dem Industriestandard-Messsystem dBmess2009 durch und liefert dem Kunden ein normgerechtes Messprotokoll mit allen relevanten Angaben zum Schalldruckverlauf, wie Beurteilungspegel, Spitzenschalldruckpegel, Korrekturwerte, etc.