Coaching

Workshop „PA Sound Optimierung“ am 10.10.2017 in der BURG

Der Workshop „PA Sound Optimierung“ feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Jubiläum und hat sich zum beliebten Klassiker entwickelt.

Durch den Workshop führen Dipl. Ing. Andreas Ederhof und Uli Golka, Außendienstmitarbeiter bei Adam Hall.

Wann: Dienstag, 10. Oktober 2017, 10 bis 17 Uhr
Wo: Die BURG, Theater am Biedermannplatz, Volkmannstrasse 6, 22083 Hamburg
Teilnahmegebühr: € 149,- pro Person.
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
Anmeldung: Bis 26.09.2017 mit einer Mail an info@ederhof-audioproduction.com

Am Vormittag erhalten die Teilnehmer Einblick in die unterschiedlichen Beschallungssysteme, verschiedene Lautsprecherarten und die Grundlagen der Messtechnik. Am Nachmittag wird mit Hilfe des PC-gestützten Mess-Systems Smaart v.8 eine PA eingemessen und optimiert.

 


 

Sachkunde Schallpegelmessung in der Jahrhunderthalle Bochum

Ederhof Audioproduction CoachingMit großem Interesse und viel Spaß an der Sache widmeten sich die Mitarbeiter der Jahrhunderthalle Bochum im Juni 2016 dem Thema Schallpegelmessung. Der zweitägige Sachkunde-Lehrgang wurde von Dipl. Ing. Andreas Ederhof geleitet und vermittelte den Teilnehmern die technischen und rechtlichen Zusammenhänge zum Thema Schallpegelgrenzwerte und deren Einhaltung.

 

 

 

 


 

Ederhof Audioproduction CoachingDie hauseigene Band ließ es sich nicht nehmen, für die entsprechende Geräuschkulisse zu sorgen. Schließlich wollten sich die Seminar-Teilnehmer dem Thema Schallpegelmessung nicht nur theoretisch nähern, sondern auch einen Zusammenhang zwischen empfundener Lautstärke und Messwerten herstellen.

 

 

 

 


 

Sachkunde Schallpegelmessung 12. + 13.01.2015 auf Kampnagel voller Erfolg!

Ederhof Audioproduction CoachingDas Thema Schallpegelmessung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sowohl dem Anwohnerschutz, als auch dem Schutz der Konzertbesucher werden heute deutlich mehr Rechte eingeräumt, als noch vor wenigen Jahren. Aus diesem Grund sind Veranstalter, Betreiber und Tontechniker gut beraten, wenn Sie sich in dieser Hinsicht sachkundig machen.

Diesen Zweck verfolgte die Schulung Sachkunde Schallpegelmessung, die von Ederhof Audioproduction in Zusammenarbeit mit Deutsche Event Akademie, Hannover am 12. und 13. Januar 2015 in der Kulturfabrik Kampnagel durchgeführt wurde. In diesem zweitägigen Seminar wurden die gesetzlichen Regelungen zum Thema Schallschutz, die Messmethoden sowie die Möglichkeiten der Einhaltung der Grenzwerte vermittelt.

 

 


 

Statement Jens Wessels, angehender Tontechniker zum Ederhof-Workshop „Optimierung einer Beschallungsanlage“ am 01.07.2014 auf Kampnagel:

Ederhof Audioproduction Coaching„Am 01.07.2014 nahm ich am Workshop „Optimierung einer Beschallungsanlage“ in der ehemaligen Maschinenfabrik Kampnagel teil. Früher eine Produktionsstätte für Hafenkräne, ist Kampnagel heute ein international renommierter Veranstaltungsort für Konzerte, Theateraufführungen und andere Events. Und so war ich schon auf dem Weg über den industriellen Hinterhof zur „Halle kmh“, in der unser Workshop stattfand, fasziniert vom einzigartigen Ambiente dieser Location.

Der Workshop wurde von Uli Golka (Adam Hall) und Andreas Ederhof (Ederhof Audioproduction) geleitet und führte die wissensdurstigen Teilnehmer in die interessante Welt der Beschallungstechnik. Nach einem kleinen Theorieexkurs über die Funktionsweise von Lautsprechern, Subwoofern und Controllern für die Signalaufteilung, den Andreas Ederhof gewohnt entspannt über die Bühne brachte, begann Uli Golka mit dem Praxisworkshop. Die Teilnehmer lernten, Phasenlage und Frequenzgang von Subs und Tops am Beispiel der Saal-Anlage von d&b mit dem Programm Smaart v.7 zu optimieren.

 

Ederhof Audioproduction CoachingDamit die Konzentration nicht durch Hunger und Durst gestört wurde, gab es belegte Brötchen, Kaffee, Erfrischungsgetränke und Tee und zum Mittagessen gingen wir in die hauseigene „Casino-Kantine“. Da ich den Messvorgang am eigenen Laptop selbst nachvollziehen konnte, nahm ich wichtige und neue Erkenntnisse mit nach Hause. Ein rundum gelungener Workshop, der mir in Bezug auf meine spätere Tätigkeit als Live-Engineer sehr viel gebracht hat.“

Jens Wessels 13.07.2014

 

 

 

 


 

Statement Tim Jarchow, Tontechniker auf der AIDA, zum letzten Ederhof-Workshop „Optimierung einer Beschallungsanlage“ am 23.10.2013:

„Am 23.10.2014 nahm ich am Workshop „Optimierung einer Beschallungsanlage“ mit Andreas Ederhof und Uli Golka von Adam Hall teil. Es standen zwei DDQ 12 Fullrange Boxen von LD Systems und ein DDQ Sub 18 Subwoofer, ebenfalls von LD Systems zur Verfügung.

Uli Golka führte die Messung mithilfe der Software Smaart 7.4 durch. Die Anlage wurde mit einem Pink Noise angeregt und darauf die Ergebnisse mit den fünf im Raum aufgeteilten Messmikrofonen aufgezeichnet. Die Defizite des Raumes und der Anlage wurden deutlich sicht- bzw. hörbar und konnten dann mittels Controller ausgebügelt wurden. Das Resultat war für alle erstaunlich.

Sehr schön war auch das ausgiebige Vergleichshören der Veränderungen an beiden Systemen. Der Tag war für alle sehr interessant und führte zu manchem Aha-Erlebnis. Zudem war das Team Ederhof – Golka alles andere als trocken. Für mich war der Workshop Optimierung einer Beschallungsanlage sehr lehrreich, spannend und unterhaltsam. Ich kann ihn nur jedem empfehlen der sich für Messtechnik interessiert und mehr aus seiner Anlage herausholen möchte.“

 


 

Workshop Optimierung PA-Sound voller Erfolg!

Ederhof Audioproduction CoachingUli Golka und Ederhof Audioproduction führen ersten Workshop im Theater am Biedermannplatz durch

Der erste Workshop „Optimierung einer Beschallungsanlage“ fand am 23.10.2013 im Theater am Biedermannplatz statt und war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer brachten ihr eigenes Laptop mit und führten die Messungen zum Phasengang der hauseigenen PA nach Anleitung von Uli Golka durch. Danach wurde die Beschallungsanlage bezüglich Equalizer-Einstellungen und Phasengang optimiert. Jennifer Rettenberger, Chefin des Hauses, war begeistert: „Unglaublich, was man aus unserer Anlage herausholen kann!“

 

 

 


 

Ederhof führt Seminar Schallpegelmessung an der EurAka Baden-Baden durch

Ederhof Audioproduction CoachingDas Thema Lärmschutz und Schallpegelmessung bei Veranstaltungen ist von zentraler Bedeutung – Veranstalter und Betreiber werden heute viel stärker in die Pflicht genommen als früher, wenn es um die Vermeidung von Hörschäden sowie die Lärmbelästigung der Umwelt geht. Aus diesem Grund führte Ederhof die angehenden Fachkräfte für Audiotechnik an der EurAka in Baden-Baden am 21. und 22.03.2013 an das Thema Schallpegelmessung heran.
Ein Seminarteilnehmer der EurAka ermittelt den lautesten Punkt im Zuschauerraum mit Hilfe eines Handschallpegelmessers Brüel & Kjær 2250.

 

 

 

Ederhof Audioproduction CoachingUm das Bewusstsein für die Auswirkungen von hohen Lautstärken bei Veranstaltungen zu schärfen, werden die Studenten an der EurAka schon im Zuge ihrer Ausbildung mit diesem Thema konfrontiert. Am ersten Tag des zweitägigen Seminars führte Ederhof die Fachkräfte für Audiotechnik in die wichtigsten Regelwerke, wie TA Lärm und DIN 15905-5 ein und erläuterte das in der EurAka eingesetzte Schallpegelmess-System dBmess 2009.

Am zweiten Tag fand ein Praxis-Workshop in der Akademiebühne der EurAka statt, bei dem unter realen Konzertbedingungen eine normgerechte Schallpegelmessung durchgeführt wurde. Die schuleigene Band „FAT12“ spielte auf, am FOH-Platz betreut vom langjährigen Dozenten für Beschallungstechnik, Marcus Thiel. Ederhof und Thiel zeigten den Studenten, wie man auch unter Einhaltung der Grenzwerte eine druckvolle Mischung erzeugen kann, die vom Publikum akzeptiert wird.

 

 

Ederhof Audioproduction CoachingDie Pegelmessung während des Konzertes wurde mit dem Schallpegelmess-System dBmess 2009 durchgeführt.
Am Praxistag führten die angehenden Fachkräfte für Audiotechnik an der EurAka unter Konzertbedingungen eine normgerechte Schallpegelmessung durch.

 

 

 

 

 

 

 


 

Workshop „Microphones for Music Recording“ in Amman, Jordanien

Ederhof Audioproduction CoachingAm 16. Juni 2012 gab Andreas Ederhof an der Royal Film Commission in Amman, Jordanien einen Workshop über die Grundlagen der Mikrofontechnik. Jordanien ist ein schönes Land mit vielen natürlichen Sehenswürdigkeiten und jahrtausende alten Kulturgütern. Doch aufgrund der anhaltend schwierigen Lage im Nahen Osten bleiben die Touristen aus. In dieser Situation setzt die jordanische Regierung auf Bildung – und folgerichtig werden an der Royal Film Commission die Nachwuchskräfte für den Mediensektor ausgebildet: http://www.film.jo

Die teilnehmenden Studenten zeigten lebhaftes Interesse am Mikrofon-Praxis-Workshop von Andreas Ederhof. Mehrere anwesende Musiker jammten spontan miteinander und das unvergessliche Klang-Ereignis wurde auf ProTools mitgeschnitten. Dabei kam auch Ederhofs Grenzflächenmikrofon EA7 zum Einsatz, das für die Aufnahme des Raumklangs ideal geeignet war.
In Jordanien an der Royal Film Commission erklärt Andreas Ederhof den Studenten die Geheimnisse der Mikrofon-Anwendung

 

Ederhof Audioproduction CoachingWestliche Technik und musikalische Einflüsse aus dem Mittleren Osten flossen bei der Aufnahmesession in der Royal Film Commission zusammen, die von Andreas Ederhof geleitet wurde.

 

 

 

 

 


 

Ederhof führt Schulung im Deutschen Bundestag durch

Ederhof Audioproduction hat im in Zusammenarbeit mit der Deutschen Event Akademie, Hannover, im Juli 2011 einen Workshop zum Thema „Planung, Aufbau und Betrieb einer Beschallungsanlage“ im Deutschen Bundestag durchgeführt. Die Mitarbeiter des Deutschen Bundestags konnten ihr tontechnisches Wissen auffrischen und das vermittelte Wissen an der eigens für die Schulung aufgebauten Beschallungsanlage ausprobieren.

 


 

Profi-Workshop „Mikrofon-Praxis“ im Rock´n´Popmuseum Gronau

Ederhof Audioproduction CoachingAm 12. November 2009 fand im wieder aufgebauten Studio der legendären deutschen Band CAN im Rock´n´Popmuseum Gronau ein Mikrofon-Workshop mit Andreas Ederhof statt. Der dreitägige Workshop war hochkarätig besetzt: Neben Ederhof referierten Firma Neumann, John Oram von Trident sowie René Tinner über verschiedene tontechnische Themen.

 

 

 


 

High End-Mikrofonvergleich an der SAE New York

Ederhof Audioproduction CoachingBei einem High End-Mikrofonvergleich an der SAE New York wurden High End-Kondensatormikrofone mit Condensern der Budget-Klasse verglichen. Übereinstimmend wurde bei den „Budget-Mikrofonen“ das Studio Projects B1 als „Gewinner des Tages“ gekührt, während es bei den High End-Mikrofonen das Microtech UM 900 war, von den Amerikanern auch „Lollipop-Mike“ genannt.